Ein neuer „alter Hase“
Job als Rohrsanierer
Jahrelang war Martin S. in der Kanalbranche tätig und startet nun bei rohrgroup als neuer "alter Hase". Das RabbitCoating hat ihn so überzeugt, dass er nun inhouse arbeiten möchte. Herzlich willkommen.

Wir begrüßen Martin

Martin (45) ist unser neuer Monteur in der Hauptstadt. Er ist gebürtiger Greifswalder und wohnt in Bierfeld/Saarland. Er ist staatlich geprüfter Kaufmännischer Assistent, arbeitete sechs Jahre als Maschinenbediener und wechselte dann in die Kanalsanierungsbranche, wo er zuletzt als Kolonnenführer aktiv war. 

Unser neuer Mann kam über drei Ecken zu uns. Mit anderen Worten: Wir wurden Martin empfohlen. Er schaute sich unsere Abwasserrohrsanierung ohne Stemmarbeiten im Internet an und war vom RabbitCoater-System begeistert. Dabei reizte ihn auch das Neue an der Sache. Nachdem er lange Jahre außerhäuslich arbeitete, will er nun innerhäuslich sanieren.

Er führte ein angenehmes Telefonat mit unserem Chef und entschied sich für die rohrgroup. Hier gefällt ihm der Zusammenhalt im Team, die familiäre Atmosphäre, die innovative Technik. Montagetätigkeit stört ihn nicht, denn zuhause ist es ihm auf Dauer doch eher etwas zu langweilig. Mit seinem neuen Job ist für Abwechslung gesorgt.

Der kommunikative und verlässliche Typ liebt es, ordentlich und sauber zu arbeiten und möchte am Abend sagen können, etwas Sinnvolles getan zu haben. Mit diesem Anspruch ist er bei uns genau richtig. Er ist gespannt, wohin ihn der Weg mit uns führt. In seiner Freizeit fährt er Fahrrad und macht Modellbau. Sein größter Wunsch: Nach Boston zu seiner Lieblings-Eishockey-Mannschaft fliegen. 

Danke, dass du dabei bist! Los geht’s!

Mehr
beitrage

Sie haben ein akutes Problem?

Wir kümmern uns. Kontaktieren Sie uns!