Neu an Bord
Rohrsanierer Job
Neues Jahr, neuer Job, neues Glück. Wir freuen uns sehr, Tino als neuen Mitarbeiter der rohrgroup willkommen zu heißen.

Wir begrüßen Tino

Tino (51 Jahre) ist unser neuer Monteur in Berlin. Er ist in Burg bei Magdeburg geboren, aber schon mit einem Jahr nach Berlin gezogen. Damit ist er also auf jeden Fall waschechter Ehrenberliner. Er machte eine Kochausbildung und arbeitete 30 Jahre in diesem Beruf — 11 Jahre davon in der Schweiz. Parallel dazu schloss er ein BWL-Studium ab.

Der vielseitige Mann ist über Facebook auf uns aufmerksam geworden. Er bewarb sich über einen externen Personaldienstleister und wurde zum Bewerbungsgespräch beim rohrgroup-Geschäftsführer eingeladen. Zur Begrüßung gab’s gleich einen Schokoladenkuchen im Glas und danach ging’s los.

Er lernte unsere moderne Abwasserrohrsanierung ohne Stemmarbeiten an zwei Tagen Probearbeiten in Theorie und Praxis kennen. Einen Tag verbrachte er mit Holm und Sergej in der Werkstatt — einen weiteren Tag mit Maik und Lars auf einer unserer Großbaustellen. Ergebnis: Tino fand das Team nett und die Arbeit so spannend, dass er jetzt an Bord ist. 

Besonders attraktiv findet er unsere 4-Tage-Woche. Denn mit diesem wirklich freien Freitag kann er sich noch besser seinen vielfältigen Hobbys widmen. Er hat ein Motorboot, mit dem er ständig auf Tour ist, ist künstlerisch als Bildhauer und Zeichner unterwegs und hat ein Häuschen in Tschechien, an dem er seine handwerkliche Begabung austobt.

Lieber Tino, willkomen an Bord!

Mehr
beitrage

Sie haben ein akutes Problem?

Wir kümmern uns. Kontaktieren Sie uns!