Neue Kollegen
Volle Auftragsbücher erfordern weitere engagierte Mitarbeiter. Mit Ronny B. und Leroy D. haben wir weitere Rohrsanierer an Bord, die nun Abwasserrohre mit dem RabbitCoating bei rohrgroup sanieren möchte. Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Ronny und Leroy

Immer unterwegs

Ronny B. (38) ist unser neuer Rohrsanierer in Berlin. Er hat eine Tochter, ist eine echte Berliner Pflanze und gelernter Hochbaufacharbeiter. Er hat sieben Jahre in diesem Job gearbeitet und war außerdem als Kranführer und Einschaler auf dem Bau aktiv. Bevor er zu uns kam, konnte bereits eine siebenmonatige Rohrsanierungserfahrung vorweisen. 

Ein ehemaliger Kollege von uns machte ihn auf die neue Firmierung des Teams als rohrgroup und unser innovatives System der Innensanierung häuslicher Abwasserleitungen ohne Baustelle, Schutt und Lärm aufmerksam. Auch unsere 4-Tage-Woche fand er sehr interessant und bewarb sich, um als Rohrsanierer gleich loslegen zu können.

Nun ist er gespannt darauf, wie die Arbeit in unserem Team läuft und möchte hier einen guten Job machen. Ronny legt großen Wert auf Präzision und genießt es, immer in Bewegung zu sein. Er freut sich deshalb auf die abwechslungsreichen Baustellen und ist bereit für alles.

Nach der Arbeit steht die Familie hoch im Kurs. Er kümmert sich um seine Tochter und freut ich daran, sie großwerden zu sehen. Ansonsten zockt er gerne, trifft seine Freunde und geht ins Fitnessstudio. Sein Traum: Er möchte viel von der Welt sehen – besonders reizvoll findet er Skandinavien. Er kann sich zudem auch gut vorstellen, später ins Ausland zu gehen. Wir wünschen: Guten Start, Ronny! 

Wunderbar im Februar 

Leroy D. (30) ist unser neuer Rohrsanierer für Berlin. Er ist in Mosambik geboren, lebt schon lange in Berlin, ist verheiratet — und hat ein kleines Kind. Als gelernter Zimmermann hat bis Januar 2022 in diesem Beruf gearbeitet. Er ist ein ehemaliger Kollege aus alter Firmierung und wir freuen uns, ihn wieder bei uns zu haben.

Zusammen mit Ronny hat er zwischenzeitlich in einem anderen Unternehmen als Rohrsanierer gearbeitet und schaut damit auf insgesamt 2 Jahre Rohrsanierung mit dem Sprühschleuderverfahren zurück. Er ist gespannt auf das neue Verfahren und freut sich alte und neue Kollegen um sich zu haben.

Sein Traum: Wenn rohrgroup eine Niederlassung im Ausland eröffnet, wäre er gerne mit dabei. Besonders gerne natürlich in Portugal, das er fließend portugiesisch spricht. Da möchte er für seine Familie und seinem Kind erfolgreich sein.

In seiner Freizeit widmet er sich seiner Familie, seinen Freunden und dem genussvollen Leben. Er macht gerne Kraftsport und Fotos, vor allem von Landschaften und Gebäuden. Darüber hinaus möchte er gerne noch zwei Träume verwirklichen: Einen Hubschrauberflug und einen Bungee-Sprung. Ahoi Leroy und einen guten Start bei rohrgroup!

Mehr
beitrage

Sie haben ein akutes Problem?

Wir kümmern uns. Kontaktieren Sie uns!